Ein arbeitendes Museum

Willkommen in der Spielkartenfabrik Stralsund. Hier erleben sie, wie Kartenspiele entstehen und erfahren eine Menge über die Kunst des Druckens. Stralsund ist die Wiege der industriellen Spielkartenproduktion. Bis 1931 gab es hier die größte und bedeutendste Spielkartenfabrik Deutschlands. Dann schloss die Fabrik, wanderte nach Altenburg ab und das Werk wurde abgerissen. Seit 2009 knüpft unser Verein Jugendkunst e. V. mit einem gemeinnützigen Projekt an diese Geschichte an.


Bitte beachten Sie: Ab Montag, den 22. Juni haben wir wieder reguläre Öffnungszeiten von Mo–Fr 11–13 Uhr & 15–19 Uhr. Es können sich maximal 15 Besucher gleichzeitig in der Werkstatt aufhalten. Die Einhaltung von Abstandsregeln und das Tragen von Mundschutz ist Pflicht. Wir empfehlen die Installation der Corona-Warn -App (Download für iOS  / für Android) des Robert Koch Instituts.




Aktuelles

Klima Kalima feiert 20-jähriges Jubiläum am 5.9. in der Spielkartenfabrik

Im Jahr der Kunstbesetzung 2000 fand Kalle Kalima erstmals den Weg nach Stralsund. Seither gastierte das Trio Klima Kalima ingesamt 7 Mal im Speicher am Katharinenberg. Nun zum 20-jährigen Bandjubiläum fegt der Finne wieder sämtliche Klischees über skandinavische Bedächtigkeit von der Bühne. Mit dem gleichermaßen unorthodox wie in allen erdenklichen Metren stets präzise trommelnden Oli Steidle und Oliver Potratz am Bass entwickeln Klima Kalima dichte, kompakte Stücke, die mal auf Funk, mal auf Tango, auf Rock oder Country basieren. Ob mit herkömmlichen Bottleneck-Gitarrensounds oder einem elektrischen Milchschäumer an den Saiten, der Finne wuselt sich konsequent und stilbewusst durch seine melodisch aufreizenden Eigenkompositionen. Klima Kalima wurden 2008 in Mannheim mit dem neuen deutschen JAZZpreis ausgezeichnet.

Am Sonnabend, den 5.9.2020 gastiert das finnisch-deutsche Trio mit ihren Weltraumreisen ab 20:30 Uhr im Speicher am Katharinenberg in Stralsund. Also heißt es: Raumanzüge schließen, Helme aufsetzen und dann fest vergurten, denn im All lauert sicher die ein oder andere extraterrestrische Überraschung.

Der Vorverkauf für dieses besondere Konzertereignis startet am 4.8.2020 auf mv-ticket.de und über unseren Online-Shop.

Tickets: 20 € zzgl. VVK-Gebühr

 


Spielkartenfabrik zeigt Schätze zum Internationalen Museumstag

Am Sonntag, den 17. Mai, lädt die Spielkartenfabrik zum Internationalen Museumstag an den Katharinenberg 35 in Stralsund. Besucher haben von 11 bis 16 Uhr erstmalig die Gelegenheit, Schätze der historischen Spielkartenfabrik in Augenschein zu nehmen. Der Eintritt ist ohne Voranmeldung möglich. Es dürfen sich immer 10 mund- und nasenbeschützte Personen gleichzeitig in der Werkstatt aufhalten.

Für virtuelle Besucher starten wir die Tour. In diesem digitalen Museumsführer wird erklärt, wie Spielkarten in der Museumswerkstatt hergestellt werden. Außerdem gibt es umfangreiche Informationen zu Maschinen, Produktion und Geschichte.

Mehr Informationen zum Internationalen Museumstag sind auf der Website
https://www.museumstag.de/ veröffentlicht.


Danke für die Unterstützung

bdkDie Deutsche Spielkartengesellschaft »Bube Dame König« und Talon, der österreichisch-ungarischer Spielkartenverein, unterstützen die Spielkartenfabrik mit 2500 €. Wir freuen uns über Wind in den Segeln und danken Spielkartensammler Wilfried Kaschel für die Vermittlung.


Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Archiv »

Spielkartenfabrik Stralsund · Ein Projekt des Jugendkunst e.V.