JAZZ Zwitschermaschine

JAZZ Zwitschermaschine

09.11.2019, Kursleiter: Mark Weschenfelder u.a.

Die „Zwitschermaschine“ des Altsaxofonisten Mark Weschenfelder vereinigt vier von einer Rhythmusgruppe angekurbelte Bläser. Die Musik ist so originell wie das Bild. Auf schön unorthodoxe Weise wird der Bandsound von zwei Flöten bestimmt, die neben, mit oder vor Saxofon, Posaune, Gitarre, Bass und Schlagzeug flirren, glitzern, zwitschern…

Mark Weschenfelder (Komposition), Paul Berberich (Flöte), Vincent Bababoutilabo (Flöte), Adrian Kleinlosen (Posaune), Joachim Wespel (Gitarre), Andris Meinig (Bass), Florian Lauer (Drums)

Ex Machina

Ex Machina ist der Versuch, die Werkstattmaschinen und Peter Tucholskis Klangobjekte in Schwingung zu versetzen. Ein einmaliges Hörereignis mit Mut zum Moment und offenem Ausgang. Markus Schubert wird eine digitale Schnittstelle für das Publikum schaffen, die so Teil der Aufführung werden können. Voraussetzung ist ein internetfähiges Smartphone.

Es werden 50 Karten verkauft. Sie können die Karten direkt über unseren Onlineshop bestellen. Wir legen sie dann für den Abend zurück oder sie holen Sie vorher in der Spielkartenfabrik ab.

inkl. nicht ausweisbarer Mwst.   Preis: 17,00 € ausgebucht
 
Spielkartenfabrik Stralsund · Ein Projekt des Jugendkunst e.V.