Feine deutsche Jagdkarte

Skat für Jäger und Sammler

Das vorliegende Spiel von L.v.d. Osten, in Stralsund um 1860 in der Technik des Holzschnitt gedruckt und mit der Schablone koloriert, so schon im 15. Jahrhundert praktiziert, beschied den Karten in dieser Ausführung ein Dasein als Auslaufmodell.

Jagdkarten sind seit ca. 1800 bekannt und erfreuten sich wachsender Belebtheit. Schon mit der Bezeichnung der Karten wurde offeriert, welche Kartenbilder den geneigten Spieler erwarten: Jagdszenen, Jäger und Wild. Lediglich die Könige verharren auf ihrem Thron. Als einfiguriges Bild wurde es von bekannten Spielkartenherstellern zwischen etwa 1800 und ca. 1880 produziert.

Inhalt: 36 Spielkarten (9,6 x 5,6 cm)

Illustrationen: Reproduktion der »Feinen deutschen Jagdkarte« um 1860

Produktion: Die schwarzen Konturen wurden im Hochdruck- und die farbige Füllung im Siebdruckverfahren gedruckt. Die Karten sind von Hand geseift und anschließen geglättet. Kartenstanzung und Verpackungsbau (Maße: 9,8 x 5,8 x 1,8 cm) wurden ebenfalls in Handarbeit, in der Spielkartenfabrik Stralsund vorgenommen.

Lieferzeit ca. 10 Tage, zzgl. Versand, inkl. nicht ausweisbarer Mwst.   Preis: 35,00 € ausverkauft