Ausstellung

Schmuckstück der Werkstatt ist die Linotype Setzmaschine. Tippt der Setzer einen Buchstaben auf der schreibmaschinenähnlichen Tastatur, fällt aus einem Magazin eine metallene Gussform. Diese einzelnen Matrizen werden zu Zeilen aneinandergereiht, anschließend mit flüssigem Metall ausgegossen und automatisch wieder in das Schriftmagazin zurückgeführt. Wer das Zusammenspiel von Schwungrädern, Transportbändern und Tasthebeln einmal erlebt hat, wird dieses mechanische Kunstwerk nicht so schnell vergessen.

heidelberg-schnellpresse.jpg
andruckpresse.jpg
boston-tiegel.jpg
buchbindetisch.jpg
heidelberg-ohz.jpg
linotype.jpg
lithopresse.jpg
setzgasse.jpg
siebdruck.jpg
stapelschneider.jpg

Ausstattung


1    D.R.G.M. Kantbank

2    Boston Tiegel

3    Krause Kniehebelpresse

4    Asbern Andruckpresse

5    Setzgasse

6    Linotype Setzmaschine

7    Original Heidelberg Tiegel (OHT)

8    Original Heidelberg Zylinder (OHZ)

9    Mansfeld Lithopresse

10   Krause Glättpresse

11   Mansfeld Stapelschneider

12   Krause Stapelschneider